Inferential Statistics

• Zufallsvariablen und Wahrscheinlichkeiten, • Arten von Zufallsvariablen, • einfache Regeln der Wahrscheinlichkeitsrechnung, • Wahrscheinlichkeits-, Dichte- und Verteilungsfunktion, • Momente von Verteilungen (Median, Modus, Erwartungswert, Varianz und Standardabweichung), • allgemeine Regeln der Wahrscheinlichkeitsrechnung mit Verteilungen, • Spezielle Verteilungen und ihre Momente (Binomial-, Poisson-, Normal- und Lognormalverteilung, zweidimensionale Verteilungen), • allgemeine Regeln der Wahrscheinlichkeitsrechnung mit zweidimensionalen Verteilungen, • Kovarianz und Korrelation, • Lineartransformationen von Zufallsvariablen, • Zusammenhang zwischen Normal- und Lognormalverteilung, • Eigenschaften von Schätzern und ausgewählte Schätzer, • Hypothesentests, • ausgewählte Tests.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Günther Bourier: Wahrscheinlichkeitsrechnung und schließende Statistik: Praxisorientierte Einführung. Mit Aufgaben und Lösungen, Gabler, Wiesbaden, 8. Auflage, 2013 Foliensätze und Übungsblätter

Lern- und Lehrmethode

Integrierte LVA (in 2 Gruppen): Vorlesungsteil, Diskussion Beispielaufgaben, Übungen in Kleingruppen

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsfeststellung (drei schriftliche Kurztests) und abschließende schriftliche Prüfung.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Maturaniveau Statistik

Schnellinfos

Studiengang

Banking and Finance (English)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Englisch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

2 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, • die wichtigsten Regeln der Wahrscheinlichkeitsrechnung zu kennen und widergeben zu können, • die Momente und die relevanten Verteilungen zusammen zu fassen und diese anzuwenden, • die Struktur eines Schätz- und Testvorgangs zu beschreiben und • dies auf ausgewählte Fälle anzuwenden.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

1229-19-01-VZ-EN-14