HR Management

Menschenbilder; Entwicklung des Personalbereichs; Quantitative Personalbedarfsermittlung; Quantitative Personalbedarfsermittlung; Personalbeschaffung (Personalwerbung, Bewerbungsunterlagen, Interview, Testverfahren, Assessment Center etc.); Personaleinführung und Personaleinarbeitung; Kommunikation; Motivation und Anreizsysteme (Bedürfnispyramide von Maslow, Zwei-Faktoren-Theorie von Herzberg etc.); (fixe und variable) Entlohnung (Cafetaria-Modell, Stock Options etc.); Personalentwicklung und Personalbeurteilung; Arbeitsplatz- und Arbeitszeitgestaltung; Grundlagen der Personalverrechnung; Personalführung (Führungsstiltheorien); Personalfreistellung (inkl. Outplacement); Ele-mente der Organisation (Stelle, Abteilung etc.); Aufbau- und Ablaufor-ganisation (Organigramm, Stellenbeschreibung, Funktionendiagramm etc.); Organisationstheoretische Ansätze (Bürokratieansatz, Human-Relations-Ansatz etc.); Organisationsformen (Einliniensystem v. Mehrliniensystem, Funktionale Organisation, Sparten-Organisation, Matrixorganisation, Stab-Linien-Organisation, Projektorganisation); Gruppenverhalten; Holding-Strukturen; Organisatorischer Wandel und Change-Management; Unternehmenskultur, lernende Organisation

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Hungenberg, H. / Wulf, T. (2015): Grundlagen der Unternehmensführung, akt. (dzt. 5.) Aufl., Berlin: Springer Mayrhofer, Furtmüller, Kasper (Hrsg.) (2015): Personalmanagement, Führung und Organisation, akt. (dzt. 5.) Aufl., Wien: Linde

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Fallstudien

Prüfungsmethode

Immanente Leitungsbeurteilung und abschließende Prüfung

Schnellinfos

Studiengang

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

4 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach Absolvierung dieser Lehrveranstaltung sind die Studierenden mit verschiedenen in der Praxis vorfindbaren Organisationsstrukturtypen (Funktionale Organisation, Spartenorganisation, Matrixorganisation) sowie mit deren Vor- und Nachteilen vertraut und in der Lage, in Unternehmen personalwirtschaftliche Entscheidungen (z.B. Personalauswahl, Personalentwicklung, Personalmotivation, Personalfreisetzung etc.) vorzubereiten bzw. umzusetzen (LO 3.4)

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0389-20-01-VZ-DE-38