Grundlagen des Logistikmanagements

Besonderheiten des Managements von Logistikunternehmen: Organisation, Personalmanagement, Personalstrukturen, Klassifikation von Transport- und Logistikunternehmen (PL-Konzept), Geschäftsmodelle von Logistikunternehmen, Arbeitsteilung, Entlohnungsschemata in Logistikunternehmungen; Anwendung von ABWL Inhalten auf spezielle Situation Logistikunternehmen, Out-/Insourcing von Logistikdienstleistungen.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Pfohl, H.-Chr. (neueste Auflage): Logistiksysteme, Berlin - Heidelberg - New York. Schulte, C: Logistik: Wege zur Optimierung der supply chain. München: Vahlen., jeweils neueste Auflage.

Lern- und Lehrmethode

Vortrag; Diskussion

Prüfungsmethode

LV-abschließende Prüfung

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Schnellinfos

Studiengang

Logistik und Transportmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2021

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

1 WS

Incoming

Ja

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Der Student/die Studentin hat nach Abschluss des Moduls Logistik eine gute Übersicht über den Umfang und Grenzen von Logistik und Einblicke in einzelne logistische Teilbereiche bzw. Phasen und deren Einbettung in die betriebliche Wertschöpfung. Der/die Studentin versteht die Grundfunktionen der Logistik (Raum und Zeit) und die damit verbundenen unterstützenden logistischen Funktionen (Handhabung, Kommissionierung etc). Es wurden mögliche Geschäftsmodelle für Logistikdienstleistungen und deren Anwendung erlernt.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0391-11-02-BB-DE-02