Grundlagen der Programm- u. Formatentwicklung

• Allgemeine Grundlagen der Programm- und Formatentwicklung • formale, dramaturgische und stoffliche Anforderung an die Erzählformen von fiktionalen Programmen im TV, • redaktionelle und kreative Aufgaben und Arbeitsteilung.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Eschke, G., Bohne, R., (2010): Dramaturgie von TV-Serien, Uvk, Mainz.Eick, D. (2007), Programmplanung, Uvk, Konstanz.

Lern- und Lehrmethode

Präsenzunterricht, Fallstudien, Diskussionen.

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsfeststellung (Mitarbeit und Arbeitsaufträge), schriftliche Abschlussprüfung

Voraussetzungen laut Lehrplan

Modul "Dramaturgische Grundlagen"

Schnellinfos

Studiengang

Film-, TV- und Medienproduktion (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

4 SS

Incoming

Ja

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, • unterschiedliche Formate der Fernsehwelt zu analysieren und die inhaltlichen und formalen Anforderungen an TV-Formate und Genres zu verstehen • Entstehungsprozesse unterschiedlicher TV-Formate nachzuvollziehen, • die Zusammenarbeit zwischen Redaktionen und FormatentwicklerInnen und deren Rahmenbedingungen zu kennen.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0702-11-01-VZ-DE-42