GL wiss. Arbeiten

Reflexion über wissenschaftliches Arbeiten: Alltags- vs. Wissenschaftssprache, Bewertung von Quellen, Forschungsethik Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten: Entwicklung einer Bachelorarbeit, Aufbau einer Disposition bzw. einer wissenschaftlichen Arbeit Organisiertes Arbeiten: Effizientes Recherchieren, Verwertung und Aufbereitung der Literatur, Zitieren, formale Anforderungen, Zeitmanagement Wissenschaftliches Schreiben: Visualisierung komplexer Inhalte, Wissenschaftssprache

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Haslehner / Wala (2009): Bachelor- und Diplomarbeiten an Fachhoch-schulen. Eine Kurzanleitung zur Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten Schörner, Barbara (2009): Wissenschaftstheoretische Positionen – Ein Überblick (Skriptum), Wien Hug/Poscheschnik (2015): Empirisch forschen, 2. Auflage, utb

Lern- und Lehrmethode

Vortrag kritische Diskussion aktive Mitarbeit der Studierenden Einzel- und Gruppenübungen Verfassen einer Arbeit zum Üben aller Inhalte der LV

Prüfungsmethode

Gruppenarbeit (50%) Modulprüfung (50%)

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Schnellinfos

Studiengang

Logistik und Transportmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2021

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

3 WS

Incoming

Ja

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach Absolvierung der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, die wichtigsten wissenschaftstheoretischen Strömungen zu erklären und verschiedene Forschungsdesigns und die dazugehörigen Erhebungs- und Analysemethode zu beschreiben und zu unterscheiden. Studierende können eigene wissenschaftliche Arbeiten (insb. Bachelorarbeiten) mit guter Qualität erstellen. Im Besonderen sollen Studierende in der Lage sein: • Verschiedene Typen wissenschaftlicher Arbeiten zu unterscheiden • Geeignete Schritte für den Entwurf von Themenstellungen und Forschungsfragen zu setzen • Aufbau und Schritte für eine Disposition vorzunehmen • Literaturrecherchen durchzuführen • Quellen zu bewerten und zu zitieren • Formale und sprachliche Ansprüche an einen Text kennen und diese umsetzen

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0391-11-08-VZ-DE-M16