Future-Lab smarte Mobilität

Die konkreten Lehrinhalte richten sich nach den aktuellen Themenstellungen im Bereich smarte Mobilität. Zu möglichen Inhalten zählen beispielhaft: • Trends, Treiber und aktuelle Entwicklungen in der Mobilität • Innovationen und Technologien im Bereich smarte Mobilität • Zusammenhänge von Innovationen und Güter- und Personenmobilität • Herausforderungen im Bereich smarter Mobilität • Konzeption smarter Mobilitätsangebote • Fallbeispiele und Best Practices

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Flügge, B.: Smart Mobility (2020): Trends, Konzepte, Best Practices für die intelligente Mobilität, 2. Auflage, Springer Vieweg. Göpfert, I. (Hrsg.) (2019): Logistik der Zukunft – Logistics for the Future: Logistikvisionen und erfolgreiche Strategien von Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen, 8. Auflage, Springer/Gabler. Siebenpfeiffer, W. (Hrsg.) (2021): Mobilität der Zukunft: Ideen und Konzepte für eine Mobilität der Zukunft, Springer Vieweg.

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Gastvorträge externer Expertnnen, Blended Learning, selbstorganisiertes Lernen, Diskussion, Projekt- und Teamarbeit, Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, Exkursionen, Präsentationen, Feedback

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsfeststellung 40 % (Mitarbeit, Gruppen- und Einzelassignments, Präsentationen). Open Book-Prüfung 60 % (schriftliche Ausarbeitung von vorgegebenen Fragestellungen). Beurteilungskriterien: Erfüllung der aufgabenspezifischen Vorgaben betreffend Struktur und Umfang der Problembearbeitung, Verständlichkeit der Darstellung von Lösungswegen und Ergebnissen, Grad der Problemerfassung und Problemcharakterisierung, Vollständigkeit der Beantwortung, Detailierungsgrad der Beantwortung, Komplexität der Lösungen, Einhaltung der Kriterien wissenschaftlichen Schreibens.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Module Logistics Excellence I und II; Module Agiles Management & digitale Transformation I und II

Schnellinfos

Studiengang

Akademischer Grad

Master

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

3 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreicher Absolvierung der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, • die wesentlichen Trends und Treiber smarter Mobilität zu identifizieren und deren Auswirkungen auf Verkehrssysteme gegenüberzustellen (4), • Innovationen und Technologien im Bereich der smarten Mobilität zu erkennen und zu vergleichen (4), • Maßnahmen für die effiziente Gestaltung eines smarten Mobilitätskonzeptes abzuleiten (4), • die Eignung von Innovationen und Trends zur Integration in effiziente, smarte Mobilitätskonzepte zu reflektieren und zu beurteilen (5), • die Auswirkungen smarter Mobilität auf Umwelt, Gesellschaft und Ökonomie zu beurteilen (5), • aus den gewonnenen Erkenntnissen Ergebnisse in geeigneten Formaten zu strukturieren, aufzubereiten und zu präsentieren (6), • Dienstleistungen oder Prozesse im Bereich der smarten Mobilität zu entwickeln oder zu verbessern (6).

Kennzahl der Lehrveranstaltung

1392-21-01-BB-DE-23