Einführung ABWL

• Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (Märkte, Rechtsformen) • Strategische Unternehmensführung • Personal, Führung und Organisation • Marketing und Vertrieb • Materialwirtschaft und Logistik • Bilanzierung und Bilanzanalyse • Kostenrechnung und Controlling • Budgetierung • Investitionsrechnung und Finanzierung

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Messner/Kreidl/Wala (2016): Einführung in die Betriebswirtschaft, LexisNexis Verlag, aktuellste Auflage

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Diskussionen, Case Studies, Lösung von Aufgaben durch Studierende in Gruppenarbeiten, Präsentationen durch Studierende

Prüfungsmethode

Schriftliche Abschlussprüfung (Klausurarbeit)

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Schnellinfos

Studiengang

Bank- und Finanzwirtschaft (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

1 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, • betriebswirtschaftliche Grundbegriffe zu definieren und voneinander abzugrenzen, • die diversen Teildisziplinen der Betriebswirtschaftslehre zueinander in Beziehung zu setzen und ihre Zusammenhänge zu erklären, • Abgrenzungen und Überschneidungen verschiedener betriebswirtschaftlicher Disziplinen zu erkennen sowie ihre Beziehung zueinander zu erläutern, • betriebswirtschaftliche Problemstellungen im Bereich der Strategie, des Marketings, des Personalwesens und des Rechnungswesens zu analysieren und entsprechende betriebswirtschaftliche Standardmodelle darauf anzuwenden

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0229-19-01-BB-DE-05