Digital Sales Competences

Der Verkäufer in Business-Netzwerken (Aufbau der eigenen Repuation) sowie Leadgenerierung in digitalen Netzwerken. Aufbau, Weiterentwicklung und Pflege von eigenen Communities.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Katzengruber (2017), Sales 4.0 - Strategien und Konzepte für die Zukunft im Vertrieb, Weinheim, Wiley-VCH Verlag

Lern- und Lehrmethode

Theoretische Inputs, Gruppenarbeiten, Fallstudien, Präsentation der Stuiderenden, Literaturrecherchen. Anwenden der LV-Inhalte durch Übungsbeispiele und Durchführung praktischer Beispiele.

Prüfungsmethode

50% immanente Leistungsbeurteilung (Mitarbeit), 50% Beurteilung der schriftlichen Arbeit inklusive Abschlusspräsentation.

Voraussetzungen laut Lehrplan

LV Social Media aus dem 2. Semester.

Schnellinfos

Studiengang

Technisches Vertriebsmanagement (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

1.00

Unterrichtssprache

Englisch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

5 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach Absolvierung der LV sind die Studierenden in der Lage, sich in sozialen Netzwerken (z.B. LinkedIn / XING) eine Reputation aufzubauen und zu nutzen sowie eine Leadgenerierung ausarbeiten. Zusätzlich können die Studierenden die Werkzeuge für den erfolgreichen Aufbau/Pflege/Weiterentwicklung einer Online-Community anwenden und damit verbunden das Community-Marketing erfolgreich planen.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0480-18-01-BB-DE-40