Digital HR Practices IIb: Learning, Development & Talent Management

• Theoretische und konzeptuelle Grundlagen von Lernen, Entwicklung und Talent • Methoden und Ansätze sowie deren Auswirkungen auf MitarbeiterInnen und die Organisation zur Gestaltung von Learning, Development und Talent Management Programmen (exklusiv, inklusiv) • Kriterien und Verfahren zur Identifizierung von Talenten • Kompetenzmodelle und kompetenzbasierte Interviews • Rollen von HR Management, MitarbeiterInnen und Management in Learning, Development und Talent Management (Ressourcen, Unterstützung, Motivation und motivierende Rahmendbedingungen für kontinuierliches Lernen und Transfer, Career self reliance) • Möglichkeiten der Weiterentwicklung: 70:20:10 Modell, Lernformate on and off the Job, digitale Lernformate • förderliche organisationale Rahmenbedingungen für Learning, Development und Talent Management: Unternehmens- Fehler- und Lernkultur, Ressourcen, Führung, Feedbackkultur, Total Rewards Systeme

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Bratton, J.& Gold, J. (2017). Human Resource Management: Theory and Practice (6. Auflage). Basingstoke: Palgrave Macmillan. Collings, D. et al (2017). The Oxford handbook of talent management. Oxford: Oxford University Press. Crawshaw et al. (2020) Human Resource Management: Strategic and International Perspectives, Sage, 3. Auflage Petry, T., Jäger, W. (Hrsg.) (2018). Digital HR: Smarte und agile Systeme, Prozesse und Strukturen im HR Management. Freiburg: Haufe. Trost, A. (2020): Human Resource Strategies: Balancing Stability and Agility in Times of Digitization. Springer Wilkinson, A., Bacon N., Snell, S., Lepak, D. (Hrsg.) (2019). The SAGE Handbook of Human Resource Management. London: Sage.

Lern- und Lehrmethode

Blended Learning (Präsenz & Online, evtl. Gastvorträge), Gruppendiskussionen in Kleingruppen, kontinuierliche Case Study, formatives kontinuierliches Feedback, Rollenspiele.

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsfeststellung (Mitarbeit) und schriftliche Abschlussprüfung.

Voraussetzungen laut Lehrplan

Strategisches und nachhaltiges HR Management; HRM & (Digital) HR Practices I

Schnellinfos

Studiengang

Digital HR Management und angewandtes Arbeitsrecht (Master)

Akademischer Grad

Master

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Englisch

Studienplan

Berufsbegleitend

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

2 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, • Begriffe, Bedeutung sowie Auswirkungen von Learning, Development und Talent Management Programmen auf die Strategieentwicklung und Umsetzung, organisationale Kompetenzen sowie die Qualifikationen von MitarbeiterInnen zu erklären, • unterschiedliche Ansätze und Methoden des Learning, Development und Talent Managements zu analysieren und geeignete Methoden auszuwählen und diese für die Organisationsentwicklung, Qualifizierung und Motivation von MitarbeiterInnen zu adaptieren, • unterschiedliche Kompetenzmodelle zu analysieren und zu gestalten, sowie deren Auswirkungen auf Diversität und Nachhaltigkeit kritisch zu reflektieren • Talente zu identifizieren und Programme für die Weiterentwicklung sowie Karriere- und Nachfolgeprogramme zu gestalten, • den Einfluss der Unternehmenskultur auf Lernen und Wissenstransfer im Unternehmen zu analysieren, • Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur, der (digitalen) Lernkultur und der MitarbeiterInnen zu gestalten. Anforderungen an (digitale) Lernformate zu definieren, passende Lernangebote zu recherchieren und deren Anwendungsmöglichkeiten zu erklären.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

1705-21-01-BB-DE-12