Business Communication 1

Wiederholung und Konsolidierung der englischen Grammatik (Schwerpunkt tenses, conditionals, reported speech; auxiliary verbs, modal verbs); Lese- und Hörverständnis im Alltag; Telefongespräche; organisatorische Korrespondenz (Emails und andere Online-Kommunikation); allgemeines Wirtschaftsvokabular; Britisches/Amerikanisches/Internationales Englisch; Aussprache.

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach Absolvierung dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage, sich in englischsprachigen Kommunikationssituationen des Berufsalltags sowohl schriftlich als auch mündlich weitgehend sprachlich souverän und grammatikalisch richtig auszudrücken; sie können sich aktiv und in zumeist geeigneter Form in englische Unterhaltungen einbringen, Geschäftsbriefe und Emails verfassen, und korrekte sprachliche Konstruktionen situationsangepasst richtig einsetzen.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Raymond Murphy: English Grammar in Use, 4th edition (Cambridge UP, 2012)

Lern- und Lehrmethode

Übung: Vortrag, Übungen, Gruppenarbeiten, Präsentationen, Diskussionen

Prüfungsmethode

immanente Leistungsfeststellung

Voraussetzungen laut Lehrplan

Keine

Schnellinfos

Studiengang

Projektmanagement und Informationstechnik (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Englisch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2019

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

1 WS

Incoming

Ja

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0387-17-01-VZ-DE-09

Name des/der Vortragenden

  • Deirdre Glynn, MA
    Dr.ⁱⁿ phil. Julia Schwob
    Pavel Nogid, MA