Buchhaltung

• Arten der Buchführungspflicht (Einnahmen-Ausgabenrechnung, Pauschalierung doppelte Buchhaltung), • Bestandteile, Zwecke und Gliederungen des Jahresabschlusses in der doppelten Buchhaltung, • Kontensystematik (Kontenrahmen, -plan, -arten), • Buchungssätze (Logik, Soll/Haben, erfolgswirksam/-neutral, Einführende Beispiele für laufende Buchungen, • Abschlussbuchungen (Abschreibung, Privatkonto, Warenein-satz), • Buchungskreislauf (mit einfachen Abschlussbuchungen), • Buchungen im Absatz- und Beschaffungsbereich, • Buchung unterschiedlicher Zahlungsarten (bar, auf Ziel, Banko-mat, Kreditkarte).

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Scheider/Dobrovits/Schneider (2018) Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium, Band I und II

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Blended Learning, Online-Übungen, Online-Quizzes, Diskus-sion, Wissensabfragen

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsfeststellung (Mitarbeit, Arbeitsaufgaben) und schriftliche Abschlussprüfung

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Schnellinfos

Studiengang

Interactive Media & Games Business (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

1 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

• Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, • verschiedene Arten der Buchführungspflicht zu erklären, • Bestandteile der doppelten Buchführung zu benennen und in ihrem Kontext einzuordnen, • selbständig Buchungen vorzunehmen, • einen Jahresabschluss zu erstellen, • verschiedene Buchungsarten zu erklären und im jeweiligen Kontext richtig anzuwenden

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0865-19-01-VZ-DE-04