Bilanzierung und Bilanzanalyse

• Grundsätze ordnungsgemäßer Bilanzierung • Bewertungsansätze • Unterschiede zwischen unternehmensrechtlicher Verbuchung und steuerrechtlicher Berücksichtigung von betrieblichen Vorgängen • Mindestgliederung von Bilanz und GuV für Kapitalgesellschaften lt. UGB • Bilanzierung von Anlagevermögen • Bilanzierung von Umlaufvermögen • Bilanzierung von Fremdkapital • Bilanzierung von Eigenkapital • Rechnungsabgrenzungen • Gewinn- und Verlustrechnung • grundlegende Kennzahlenanalyse und Grundlagen der Cashflow-Rechnung • Illustration anhand realer Jahresabschlüsse

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Schneider/Dobrovits/Schneider (2020): Einführung in die Buchhaltung im Selbststudium, Band I und II, facultas Wagenhofer (2019): Bilanzierung und Bilanzanalyse, Linde Bertl/Deutsch/Hirschler (2019): Buchhaltungs- und Bilanzierungshandbuch, LexisNexis

Lern- und Lehrmethode

Vortrag, Diskussion, Wissensüberprüfungen

Prüfungsmethode

LV mit immanentem Prüfungscharakter: 30 Punkte Übungsteil, 70 Punkte schriftliche Endklausur

Schnellinfos

Studiengang

Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

2 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind die Studierenden in der Lage: • die Auswirkungen bestehender Bilanzierungspflichten und -wahlrechte auf die Abbildung in der Bilanz und in der Gewinn- und Verlustrechnung zu bewerten • unter Verwendung ausgewählter Kennzahlen zeitraum- und unternehmensübergreifende Vergleiche zu erstellen • daraus Aussagen über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens abzuleiten Die Lernergebnisse dieser Lehrveranstaltung beziehen sich hauptsächlich auf folgende (International) Programme Learning Outcomes: LO 3.2

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0389-20-01-VZ-DE-16