Bachelor Seminar 1

• Wissenschaftlich-praktische Problemstellungen aus den Bereichen Finanzmarktlehre, Corporate Finance im Rahmen von realen/realitätsnahen Projekten in Kooperation mit Unternehmen oder • aktuelle Problemstellungen aus den Bereichen Finanzmarktlehre und Corporate Finance; • Zusammenstellung, Diskussion und Bewertung von Literaturquellen.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

Axel Bänsch (2009): Wissenschaftliches Arbeiten (Scientific Works), Auflage: 10, Oldenbourg Wissenschaftsverlag, München Matthias Karmasin/ Rainer Ribing (2017): Die Gestaltung wissenschaflticher Arbeiten, Auflage 9, Springer Gabler Aufsätze und Studien zu den jeweiligen Themen

Lern- und Lehrmethode

SE, Einführung in die Erstellung von Seminararbeiten und in das Gesamt-Seminarthema durch die Lektorin/den Lektor; Ausarbeitung der Seminararbeiten durch die Studierenden; Präsentation und Diskussion der Seminararbeiten.

Prüfungsmethode

Schriftliche Seminararbeit und Mitarbeit

Voraussetzungen laut Lehrplan

Corporate Finance, Fixed Income, Optionen, Equity und Portfolio Selection, beschreibende Statistik, schließende Statistik

Schnellinfos

Studiengang

Banking and Finance (English)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

6.00

Unterrichtssprache

Englisch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2022

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

5 WS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss des Seminars sind die Studierenden in der Lage, • die in der Praxis auftretenden Fragestellungen in den Bereichen Finanzmarktlehre und Corporate Finance im berufspraktischen Kontext zu identifizieren, • diese Fragestellungen mit wissenschaftlichen Methoden zu analysieren und • aus den Ergebnissen der Analyse praktische Lösungsschritte auszuarbeiten.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

1229-19-01-VZ-EN-49