Aktuelle Entwicklungen in Technik und Design

• Begriff der Innovation im Bereich Film-, TV- und Medien unter Berücksichtigung inhaltlichen, markt- und technologiegetriebenen Innovationen, • Pionier-, Imitations-, Nischenstrategien • Push & Pullstrategien, • Innovationen in der Produktionstechnik und der dramaturgisch- inhaltlichen Gestaltung von Film-, TV- und Medienprodukten.

Art der Vermittlung

Präsenzveranstaltung

Art der Veranstaltung

Pflichtfach

Empfohlene Fachliteratur

keine

Lern- und Lehrmethode

Präsenzunterricht, Diskussion, Gruppenarbeit.

Prüfungsmethode

Immanente Leistungsbeurteilung, Erstellung einer themenbezogenen Abhandlung.

Voraussetzungen laut Lehrplan

keine

Schnellinfos

Studiengang

Film-, TV- und Medienproduktion (Bachelor)

Akademischer Grad

Bachelor

ECTS Credits

3.00

Unterrichtssprache

Deutsch

Studienplan

Vollzeit

Studienjahr, in dem die Lerneinheit angeboten wird

2023

Semester in dem die Lehrveranstaltung angeboten wird

6 SS

Incoming

Nein

Lernergebnisse der Lehrveranstaltung

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrveranstaltung sind Studierende in der Lage, • ästhetische, technische und ökonomische Standards zu definieren • Zukunftstrends im Film-,Fernseh-, und Plattformbereich zu beschreiben • und für eigene Projekte anwendbar zu machen.

Kennzahl der Lehrveranstaltung

0702-16-01-VZ-DE-44