2018 Belt & Road Initiative (BRI) Conference. Connectivity in Asia: Trade, Transport, Logistics and Business

Rektor Andreas Breinbauer hat letzte Woche im Rahmen der Seidenstraßenkonferenz "2018 Belt & Road Initiative (BRI) Conference. Connectivity in Asia: Trade, Transport, Logistics and Business" an der RMIT University Vietnam, Ho Chi Minh City, eine Studie zum Thema "Belt and Road Initative – Perspectives from Austria" präsentiert, die er gemeinsam mit Reinhold Schodl und Sandra Eitler erstellt hat und im Rahmen des von der MA 23 geförderten Forschungsprojektes "Nachhaltiger Headquarterstandort Wien" durchgeführt wurde.

Ein wichtiges Ergebnis der Studie: Obwohl der Schwerpunkt der chinesischen Belt and Road Initiative in Asien liegt, spielen in diesem Zusammenhang chinesische Investitionen in Europa und somit auch in Österreich und Wien eine zunehmend wichtigere Rolle.

Die Konferenz fand in Zusammenarbeit mit der Asian Logistics Round Table Conference, einer der größten akademischen Logistikvereinigungen in Asien, statt.

Zur Übersicht

Aktuelle News

12. Juli 2018

3. Juli 2018