FH-WORKINGPAPERS

REDUKTION DES NACHBESETZUNGSRISIKOS VON FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTEN MITTELS NACHFOLGEMANAGEMENT

AutorInnen
Thomas Wala
Nina Miklavc
Erscheinungsdatum
08.01.2007
Studiengang
Europäische Wirtschaft und Unternehmensführung, MA
E-Mail
thomas.wala@fh-vie.ac.at
Schlagworte
Nachfolgemanagement, Führungskräfte, Nachbesetzungsrisiko
Download

ABSTRACT

Die hohe Aktualität und Relevanz des Themas „Nachfolgemanagement“ belegt eine Studie („Leadership Forecast 2005“) der Unternehmensberatung DEVELOPMENT DIMENSIONS INTERNATIONAL (DDI). Gemäß dieser Studie stellen sich in Deutschland rund ein Drittel aller internen Beförderungen auf Führungspositionen der höheren Managementebene im Nachhinein als Fehlentscheidungen heraus, was darauf schließen lässt, dass in vielen Betrieben bei der Stellenbesetzung nicht sorgfältig genug vorgegangen wird.
Zur Übersicht