FH-WORKINGPAPERS

DIE VEREINBARUNG BASEL II – EINFLÜSSE AUF DEN RUSSISCHEN FINANZSEKTOR

AutorInnen
Grigori Feiguine
Tatjana Nikitina
Erscheinungsdatum
18.02.2008
Studiengang
International Banking and Finance, MA
E-Mail
silvia.helmreich@fh-vie.ac.at
Schlagworte
Basel II, Finanzsektor
Download

ABSTRACT

Die Diskussion um die Entwicklung eines einheitlichen europäischen Binnenmarktes für Finanzdienstleistungen befindet sich mittlerweile in einem fortgeschrittenen Stadium. In diesem Zusammenhang ist auf den Komplex der normativen Anforderungen an die Finanzinstitute hinzuweisen, die im Jahr 2004 verabschiedet wurden. Das Hauptziel dieses Abkommens ist die Förderung einer adäquaten Kapitalisierung der Geschäftsbanken bzw. Modernisierung der Risikoverwaltung. Das Abkommen von Basel-II enthält 3 Säulen. Das sind Anforderungen an das Mindestkapital der Geschäftsbanken, an die Organisation der Finanzaufsicht an die Transparenz der Bankentätigkeit.
Zur Übersicht