FH-WORKINGPAPERS

ANALYSE UND VERGLEICH DER PROJEKTMANAGEMENT-STANDARDS VON OGC, PMA SOWIE PMI

AutorInnen
Mario Lehmann
Christoph Spiegel
Erscheinungsdatum
06.04.2009
Studiengang
Projektmanagement und IT
E-Mail
christian.malus@fh-vie.ac.at
Schlagworte
Projektmanagement, PM-Standards, OGC, pma, PMI, IPMA
Download

ABSTRACT

Die vorliegende Ausarbeitung ist ein Bestandteil des dreisemestrigen Projektpraktikums im Studiengang PIT. Das Projektteam bestand aus Mario Lehmann und Christoph Spiegel, welche in mehreren Lehrveranstaltungen in sehr komprimierter Form die theoretischen Inhalte des Projektmanagements vermittelt bekommen haben und einerseits das Projektpraktikum zwar mit sehr begrenzten Zeitressourcen bestritten, aber andererseits dieses überaus erfolgreich absolviert haben. Die beiden Studierenden haben im Laufe Ihres Projektpraktikums die unterschiedlichen Methoden und Denkweisen der unterschiedlichen Projektmanagementorganisationen OGC, pma und PMI analysiert und gegenübergestellt, ein Thema, das immer wieder betrachtet wird, doch selten aus dem Blickwinkel von Studierenden, die gerade das Projektmanagement lernen, und feststellen, dass es nicht „ein einziges, richtiges Projektmanagement“ gibt, um dieses dann später im Berufsleben in diversen (Firmen-)Projekten immer wieder anzuwenden. Die Studierenden haben die Erfahrung gemacht, dass es unterschiedliche Projektmanagementstandards auf der Welt gibt, welche es anzuwenden gilt. Doch wodurch unterscheiden sich diese?
Zur Übersicht