INFO NEBENBERUFLICH LEHRENDE

Die Fachhochschule des BFI Wien ist eine Hochschule mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung auf höchstem europäischem Niveau. Die derzeit 13 Studiengänge werden in Vollzeit- und berufsbegleitender Form angeboten.

Mit den Stellenangeboten für nebenberuflich Lehrende wenden wir uns an

  • ExpertInnen aus der Wirtschaft und Institutionen,
  • ExpertInnen von Universitäten und Hochschulen,

die Freude an der Wissensvermittlung haben und neben Ihrer hauptberuflichen Tätigkeit an der Fachhochschule des BFI Wien lehren möchten.

Allgemeines Anforderungsprofil für nebenberuflich Lehrende

Spezifische Anforderungen hinsichtlich Ausbildung, Praxiserfahrung und persönliche Kompetenzen sind mit der jeweiligen Studiengangsleitung zu klären.

Ausbildung

  • Abgeschlossenes Studium im jeweils facheinschlägigen Bereich
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (englischsprachige Lehre)

Praxiserfahrung

  • Qualifikation durch eine im Berufsfeld des Studienganges beschriebene Berufspraxis oder
  • Facheinschlägige wissenschaftliche Kompetenz in berufsfeld-relevanten Bereichen
  • Didaktische Praxis
  • Lehrpraxis in englischer Sprache von Vorteil

 Persönliche Kompetenzen

  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Studierendenzentrierte Einstellung und Freude an der Outcome-orientierten Lehre
  • Gender- und Diversity Kompetenz
  • Regelmäßige fachliche und didaktische Weiterbildung

Ihre Bewerbung an der FH des BFI Wien

Senden Sie Ihren Lebenslauf

  • mit aussagekräftigem Motivationsschreiben
  • Auflistung der möglichen Lehrveranstaltungsinhalte (bzw. Lehrveranstaltungsbeispiele)

an: katharina.becker@fh-vie.ac.at