GESUNDE FACHHOCHSCHULE

"Wenn ich abends schon zu Hause bin, fällt es mir besonders schwer mich dazu zu motivieren etwas Sport zu machen. Deswegen nutze ich das Sportangebot der FH des BFI Wien oft und gerne – ich kann vor oder direkt nach meiner Arbeitszeit etwas für meine Work Life Balance tun. Vor allem Qi Gong trägt sehr zu meiner Ausgeglichenheit bei." Mag.a (FH) Waltraud Bieringer (Koordinatorin des Studiengangs "Logistik und Transportmanagement").

Einen Gutteil Ihrer Zeit verbringen Sie als MitarbeiterIn an der Fachhochschule des BFI Wien. Darum ist es uns wichtig, Ihnen gesundheitsfördernde Maßnahmen direkt vor Ort anzubieten. Die Palette der Möglichkeiten reicht vom Gesundheitsscreening über psychologische Betreuung bis hin zum Sportangebot.

Sportkurse direkt in der Fachhochschule des BFI Wien oder in Sportsälen in unmittelbarer Umgebung bzw. im angrenzenden Wiener Prater können von MitarbeiterInnen, deren Angehörigen und nebenberuflich Lehrenden besucht werden.

Vorträge/Workshops zu Gesundheits- und Ernährungsthemen fördern die Auseinandersetzung mit der eigenen Gesundheit und Lebensstil und regen dazu an, bestehende Angebote auszuprobieren.

Das Massageangebot am Arbeitsplatz, initiiert durch den Betriebsrat, hilft insbesondere Wegzeiten zu sparen.

Gesundheitsscreenings werden einmal pro Semester in Kooperation mit dem Österreichischen Herzfonds durchgeführt und stellen kostenlose Vorsorgeuntersuchungen mit Schwerpunkt auf Herz-Kreislauf-Gesundheitsparametern dar.

Durch die Impfaktionen ermöglicht die Fachhochschule des BFI Wien Ihnen als MitarbeiterIn gemeinsam mit dem Betriebsarzt die kostenlose Teilnahme an der Grippe- bzw. Zeckenschutzimpfung.

Die psychologische Beratung bietet die Möglichkeit einer vertraulichen Erstabklärung und der Vermittlung von außerinstitutionellen Hilfsangeboten. Außerdem gibt es ein kontinuierliches Angebot von Entspannungseinheiten in der Kleingruppe. Vertrauliche Anfragen richten Sie bitte an Mag.a Angelika Groh, DW 13, angelika.groh@fh-vie.ac.at.

Der Fachhochschule des BFI Wien ist es ein Anliegen, Verantwortung gegenüber der Gesellschaft wahrzunehmen z.B. durch das regelmäßige Abhalten von Blutspendeaktionen am Standort Wohlmutstraße durch das Wiener Rote Kreuz.